Die Trinkwasserversorgung und Schmutzwasserentsorgung im Gebiet des WAZV Ahrensfelde/Eiche ist gewährleistet. Im Regelbetrieb sind die Ver- und Entsorgungssysteme so ausgelegt, dass diese auch ohne direktes Eingreifen von Mitarbeitern funktionieren. Eine Übertragung des Corona-Virus durch das gelieferte Wasser ist nach derzeitigem Stand ebenso unwahrscheinlich, wie die Verbreitung durch das Schmutzwasser.
Auf Grund der aktuellen Situation bitten wir unsere Kunden um Verständnis, dass bis auf Weiteres die Geschäftsstelle des WAZV für den Kundenverkehr geschlossen bleibt und Termine vor Ort nicht mehr wahrgenommen werden. Die Mitarbeiter sind natürlich weiterhin telefonisch oder per E-Mail zu erreichen und beantworten Ihre dringenden Fragen gerne.